Heimatverein Dülmen e. V.

Die Vereinsseite.

Heimatverein Dülmen e. V. | Verein | Vereinsleben | Dies und Das | Kontakt

Aktuelles | Terminkalender | Rückblicke | Bildergalerie | Artikelsammlung

Rückblicke

Kreuzwegstationen können restauriert werden

Kreuzkapelle in Dülmen

12.5.2007, Erik Potthoff

Insgesamt 6.900 Euro fehlten der Kirchengemeinde Heilig Kreuz in Dülmen, um den Auftrag zur Reinigung und Konservierung von sieben Objekten rund um die Kreuzkapelle zu vergeben. Die Kunstobjekte, unter ihnen drei Kreuzwegstationen, drei Heiligenfiguren und ein neugotisches Heiligenhaus mit Christus unterm Kreuz, sind aus Baumberger Kalksandstein und vom „Zahn der Zeit“ gezeichnet.
Das die Restbeträge zusammen gesammelt werden konnten, ist nahezu Verdienst der Mitglieder des Heimatvereins Dülmen. Insgesamt 99 Einzelüberweisungen mit Beträgen zwischen 10 Euro und 670 Euro führten dazu, dass die Finanzierungslücke geschlossen werden konnte.
Insgesamt 18.500 Euro wird die Reinigung und Konservierung, die Dr. Christoph Hellbrügge im Juli 2007 beginnen wird, kosten.

Der Heimatverein Dülmen dankt allen Spendern für ihre jeweilige finanzielle Unterstützung. Insgesamt ist der schnelle Erfolg des Spendenaufrufs ein beeindruckendes Zeugnis bürgerschaftlichen Engagements in Dülmen. Herzlichen Dank.

Zurück zur Übersicht.

Copyright © Heimatverein Dülmen e. V.. Alle Rechte vorbehalten.

Die Verwendung der Beiträge ist nur zum persönlichen Bedarf gestattet.