Heimatverein Dülmen e. V.

Die Vereinsseite.

Heimatverein Dülmen e. V. | Verein | Vereinsleben | Dies und Das | Kontakt

Aktuelles | Terminkalender | Rückblicke | Bildergalerie | Artikelsammlung

Rückblicke

Jubiläums-Heimatblätter wuchsen zu einem Buch heran

Buchvorstellung

1.3.2011, Reinhold Kübber / Streiflichter

Sonderausgabe „700 Jahre Stadt Dülmen 1311–2011“ erscheint am 18. April

Ursprünglich sollte es eine 180 Seiten starke Sonderausgabe der Dülmener Heimatblätter werden. Doch nun erscheint aus Anlass des Dülmener Stadtjubiläums am 18. April ein stolzes 336 Seiten starkes Buch in einer Auflage von 1 200 Exemplaren – mit einem Gesamtgewicht von 1,2 Tonnen.
Diese Sonderausgabe „700 Jahre Stadt Dülmen 1311–2011“ stellte am gestrigen Dienstagabend das Redaktionsteam – der Heimatvereinsvorsitzende Erik Potthoff und die Vorstandsmitglieder Wolfgang Werp und Dietmar Rabich – vor: „Wir wollten zumindest einen kurzen Abriss der Dülmener Geschichte veröffentlichen“, so Erik Potthoff. Und: „Das Buch enthält auch einen bunten Dülmener Bilderbogen mit zwei Bildern pro Seite.“ Insgesamt vier Bilder pro Ortsteil und 16 von Dülmen-Stadt. Weitere Themen sind unter anderem die Eisenbahngeschichte in Dülmen, die Dietmar Rabich vorstellt, 85 Jahre Dülmener Heimatblätter ab 1925 von Wolfgang Werp, außerdem beispielsweise „Die Geschichte der Großen Teichsmühle zu Hausdülmen“ von Hanne und Ludger David, „Jüdisches Leben in Dülmen“ von Wolfgang Werp sowie „Eine nie vergessene Jugend in Dülmen“ von Helga Becker-Leeser. Das mit 193 Abbildungen versehene Werk mit vielen Farbfotos endet mit einem Personen‑ und Stichwortverzeichnis, dessen Erstellung „sehr aufwändig“ war, wie Erik Potthoff sagt, der selber noch einige unveröffentlichte Bilder zusteuerte, die er über eBay gekauft hatte. Das Buch kostet 9,90 Euro, wird von der VaKo-Druck GmbH erstellt und ist ab dem 18. April bei den Buchhandlungen Sievert und Bödiger sowie Dülmen Marketing erhältlich.
Interessenten können sich schon vorab einen Überblick verschaffen. So stellt der Heiamtverein eine Leseprobe über seine Homepage im Internet unter http://heimatblaetter.heimatverein-duelmen.de/hefte/sonderausgabe-2011/leseprobe.pdf kostenlos zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht.

Copyright © Heimatverein Dülmen e. V.. Alle Rechte vorbehalten.

Die Verwendung der Beiträge ist nur zum persönlichen Bedarf gestattet.