Heimatverein Dülmen e. V.

Die Vereinsseite.

Heimatverein Dülmen e. V. | Verein | Vereinsleben | Dies und Das | Kontakt

Aktuelles | Terminkalender | Rückblicke | Bildergalerie | Artikelsammlung

Rückblicke

Gedenken an die Zerstörung Dülmens vor 70 Jahren

22.3.2015, Erik Potthoff

Der letzte Angriff am 22. März 1945 trifft Dülmen in unglaublicher Kürze und mit unbeschreiblicher Wucht. Zwischen 14:10 Uhr und 14:26 Uhr (T.o. T. = Time over Target = Zeit überm Ziel) fallen 400 Tonnen Spreng‑ und Brandbomben auf die Innenstadt von Dülmen.
Selbst die Angreifer sind von dem Ergebnis erschrocken. Ein US-Pilot schreibt: „Als wir nach dem letzten Angriff Aufklärung flogen, um Aufnahmen von der Zerstörung zu machen, hatten wir Schwierigkeiten, Dülmen überhaupt noch zu finden. Es war eine Wüste mit ein paar Ruinen darin.“
Dies geschah heute vor 70 Jahren. Wir gedenken der über 200 Toten der Luftschläge vom 21./22. März 1945 und der ca. 50 Millionen Opfer des Zweiten Weltkriegs.

Zurück zur Übersicht.

Copyright © Heimatverein Dülmen e. V.. Alle Rechte vorbehalten.

Die Verwendung der Beiträge ist nur zum persönlichen Bedarf gestattet.